Shourtcut Menu

Appointment
Contact
info@barankulclinic.com
+90 530 786 5993

+90 530 786 59 93   +90 530 786 59 93

info@barankulclinic.com

Mütterliche Ästhetik

  Überblick

Verfahrenszeit
3 bis 5 Stunden

Übernachtung
2 Nacht

Betäubung
Allgemeines

Endgültige Ergebnisse
6 – 9 Monate

Das Ziel der mütterlichen Ästhetik ist es, die Form und das Aussehen des Körpers der Mutter wiederherzustellen. Mütterliche Ästhetik kann als einstufiger Eingriff durchgeführt oder je nach Anzahl und Art der Operationen auf mehrere Operationen verteilt werden.

Was umfasst die Operation?

Brust und Bauch sind die am stärksten betroffenen Bereiche einer Frau, die Mutter geworden ist. Deswegen wird die Prozedur unter Rücksichtnahme von Brust- und Bauchbehandlungen durchgeführt.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit werden die Brüste um bis zu fünfzig prozent größer. Während des „Normalisierungsprozesses“ verliert die Brust jedoch ihr Volumen und es kommt zu einem erheblichen Absacken.

Während der Schwangerschaft verlängern sich Bauchmuskeln, Haut und Gewebe, um den Säugling sicher zu schützen. Leider können diese Schichten, die sich ausdehnen und wachsen, sich nach der Geburt nicht wieder in ihren Zustand vor der Schwangerschaft zurücksetzen. Bei der Bauchstraffungsprozedur kann die Bauchstraffung mit einer Inzision in eine gegebenfalls vorhandene Kaiserschnittsnarbe durchgeführt werden. Das nichtästhetische Erscheinungsbild eines Kaiserschnitts kann durch diese Operation korrigiert werden.

Während durch Brustimplantate die verloren gegangene Fülle und das Volumen wiederhergestellt werden, kann die schlaffe Haut zusammen mit der Bruststraffung neu geformt werden.

Eine Kostenlose Beratung


× How can I help you?
Op. Dr. Baran Kul
Lang